Unser Motto: Enjoy every Product detail!

A Blog about ALL we can testing and enjoying a comfortable Quality of Life!
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchblättern unseres Blog und freuen uns jederzeit über Ihr Feedback und Ihre konstruktive Kritik. Vielen Dank!

Tuesday, February 21, 2017

NoPFC-freier Outdoor-Kleidung - eine Umweltinitiative


No PFC-freier Outdoor-Kleidung

Eine Trnd.com Kampagne 

Für die Umwelt und den Menschen ist PFC schädlich. 

"Viele Hersteller von Outdoor-Kleidung verwenden chemische Verbindungen aus der Stoffgruppe PFC in ihren Produkten, um dieses besonders wetterfest zu machen. Diese Stoffe sind schädlich für die Umwelt, dabei gibt es bereits Alternativen auf dem Markt."
textil kleidung umwelt
Das Thema PFC ist allerdings so unbekannt in meinem Freundeskreis, habe Ich selbst sehr wenig gewusst welche Inhaltsstoffe der Materialien auf dem Market sind, und mit Sicherheit, für mir war nicht bewusst gewesen dass unsere Outdoor Kleidung schädliche chemische Verbindungen enthalten. Aber wie viele von uns die beim Einkauf genau auf die Inhaltsstoffe der Produkte schauen? Wenn wir über Kleidung sprechen, es ist kompliziert... nur der Preis macht den Unterschied. Natürlich für unsere Gesundheit, muss dafür bereit mehr Geld auszugeben.
Damit die Kleidung von Wind und Wetter schützt, 
und die Kleidung besonders wetterfest zu machen, verwenden viele Hersteller Membranen sowie Beschichtungen auf der Basis von PFC (eine Abkürzung für „per- und polyfluorierte Chemikalien“).
Dank der Forschung von SympaTex sowie anderer nachhaltig orientierter Unternehmen - z.B. Gore-Tex- gibt es Alternativen zu PFC. Diese SympaTex Membranen bestehen aus einer harmlosen und recyclingfähigen Polyester-Mischung, die nach einem natürlichen physikalisch-chemischen Prinzip arbeitet, um Kleidung wetterfest und gleichzeitig atmungsaktiv zu machen: Die hydrophilen (wasseranziehenden) Bestandteile der Membran nehmen Feuchtigkeit vom Körper auf und geben sie nach außen ab. Gleichzeitig verhindert die porenlose Basisstruktur der Membran das Eindringen von Regen und macht die Kleidung winddicht. Sympatex hat sich zum Ziel gesetzt, sich gemeinsam mit denjenigen Unternehmen auf den Weg in eine sauberere Zukunft zu begeben, die sich dem Thema Detox verpflichtet haben oder sich künftig verpflichten wollen. (Quelle und natürlich, mehr über Thema: http://www.sympatex.com/sustainability/556/detox )

No comments:

Post a Comment